Parlamentarische Arbeit im Grossen Rat Basel-Stadt

Unsere Vertreter im Grossen Rat

Die im Grossen Rat diskutierten Geschäfte sind auf der Webseite vom Grossen Rat Basel-Stadt zu finden.
David Wüest-Rudin

David Wüest-Rudin

Grossrat
ehem. Präsident glp Basel-Stadt 2008 - 2016

Persönlich

Soziologe/Politologe M.A. Uni Konstanz
Geboren 1970
aufgewachsen in Basel und Münchenstein.

seit 2015 erneut Mitglied des Grossen Rats, Präsident der Regiokommission bis 2017

seit 2014 Berater bei bolz+partner
seit 2013 Verwaltungsrat Bethesda Spital AG
seit 2008 Gründung Grünliberale Basel-Stadt, Präsident
2007 - 2014 Geschäftsführer von curavis - Spitexdienste seit 1909
2009 - 2013 Mitglied des Grossen Rats: Mitglied Gesundheits- und Sozialkommission sowie Geschäftsprüfungskommission
2001 - 2007 PricewaterhouseCoopers, Manager, Berater für Public Management
1998 - 2000 Price Waterhouse, Berater für SAP R3
1993 - 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Uni Konstanz
1991 - 1997 Studium Politikwissenschaften und Soziologie Uni Konstanz
davor Matura Typ E (Wirtschaft).

e-Mail

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Politik soll in allen Bereichen nachhaltig sein für kommende Generationen, Politik soll vernünftige Lösungen hervorbringen, und Politik soll mit Lust, authentisch und aufrichtig gemacht werden.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Dass sie die progressive Kraft in der Schweiz sind, die in keine Schublade zwischen «links» und «rechts» passen, sondern einfach konsequent ökologische und pragmatisch lösungsorientierte liberale Politik machen.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Dass die Menschen Verantwortung für sich und die Allgemeinheit übernehmen; für eine ökologische Lebensweise; für Familie, Freunde, spirituelles Leben.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Für meinen Beruf als Geschäftsführer; für die Politik; für meine zwei kleinen Kinder und die Familie; für das Teegeschäft gemeinsam mit meiner Frau.

Das bedeutet für mich «daheim»

Mit der Familie und/oder mit Freunden im Kannenfeldpark «herumtollen»; Eine Tasse Tee Abends zu Hause mit meiner Frau; Der Spielenachmittag am Sonntag mit den Nachbarn.

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite

Vorstösse und Kommissionen von David Wüest-Rudin im Grossen Rat

Katja Christ

Katja Christ

Präsidentin glp Basel-Stadt
Grossrätin

Persönlich

Juristin
Geboren 1972
Wohnort: Riehen
verheiratet, 2 Kinder
E-Mail

1992-1997: Studium der Jurisprudenz an der Universität in Basel
1994: Mitarbeit Backoffice, Banque National de Paris Suisse, Börse Zürich
1995-1997: Bibliotheksassistentin an der Juristischen Fakultät der UNI Basel
1995-1996: Hilfsassistentin von Prof. K. Seelmann an der UNI Basel
1997: Lizentiat der Rechte
1998: Vorkurs zum L.L.M. (Master of Law) at University of Wisconsin Law School „United States Law and Legal Institutions“
1998-2000: Diverse Volontariate:
- 6 Monate auf dem Bezirksgericht in Sissach/Gelterkinden
- 9 Monate auf der Anwaltskanzlei am Rümelinsplatz
- 3 Monate auf der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
- 3 Monate auf der Jugendanwaltschaft Basel-Stadt
2000: Advokaturexamen in Basel-Sadt
2001-2008: Juristische Mitarbeiterin im Rechtsdienst des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt
seit 2005 teil- und vollzeitliche Betreuung der beiden Kinder
2013-2016 Juristische Schreiberin des Einwohnerrats Riehen
seit 2017 Partnerin BALEX Advokatur & Notariat

Politisch:
seit 2016 Präsidentin glp Basel-Stadt
seit 2014 Grossrätin Grünliberale:
- Mitglied der Wahlvorbereitungskommission
- Mitglied der Justiz-, Sicherheits- und Sportkommission (JSSK)
seit 2011 Elternrätin Riehen

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Ich verstehe Politik als umfassenden Ansatz zur Mitwirkung und Gestaltung unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Ehrlichkeit, Kompetenz, Weitsicht und Geradlinigkeit sind mir dabei besonders wichtig.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Ich wünsche mir sowohl einen starken und attraktiven Wirtschaftsstandort Basel-Stadt als auch eine intakte Umwelt nicht nur heute sondern auch in Zukunft. Beides Dinge, für die es sich zu kämpfen lohnt. Die Grünliberalen stehen ein für Weitsicht in der Finanz- aber auch der Umweltpolitik, klare Forderungen in der Zuwanderungs- und Förderung in der Familienpolitik.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Gerechtigkeit, Chancengleichheit, Lebensqualität, Familie und Freunde.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Familie, Beruf, Politik und der Spagat dazwischen.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Carpe diem.

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Facebook Twitter

Vorstösse und Kommissionen von Katja Christ im Grossen Rat

Aeneas Wanner

Aeneas Wanner

Grossrat
Verwaltungsrat IWB

Persönlich

Geboren 1979

seit 2006: Geschäftsleiter Energie Zukunft Schweiz
2005: Projektleiter, Stiftungsrat 2006-2009 Ökozentrum Langenbruck
2002-2005: Mitgründung und Aufbau von myclimate
1999-2004: Studium Umwelt-Naturwissenschaften ETH Zürich
1998: Musikmatur Gymnasium Münchenstein

Als Grossrat und Initiant der Volksinitiative «Basel Erneuerbar» engagiere ich mich voll und ganz für eine nachhaltige Energieversorgung. Damit schonen wir die Umwelt und sorgen dafür, dass die Natur ihre Schönheit behält. Ausserdem investieren wir unser Geld besser in die einheimische Wirtschaft und befreien uns aus der Abhängigkeit von Erdöl-Scheichen. Die Energiewende sichert unsere Zukunft!

- Grossrat und Mitglieder der Umwelt, Verkehrs- und Energiekommission
- Dipl. Umwelt Naturwissenschafter ETH, MBA HSG
- KMU Unternehmer: Geschäftsleiter von Energie Zukunft Schweiz
- Mitgründer der Klimaschutzorganisation myclimate
- Dozent ETH
- Verwaltungsrat von Energieversorgern u.a. IWB und Präsident der act Cleantech Agentur AG
- Leidenschaftlicher Outdoor Sportler (Bergsteigen, Klettern, Skitouren)

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Der Mut, zukunftsfähige Ideen und Visionen umzusetzen.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Unsere Partei steht für grüne Politik, die zusammen mit der Wirtschaft nach gesellschaftsfähigen Lösungen sucht. 

Dafür engagiere ich mich im Leben

Ich setzte mich für Respekt und Fairness gegenüber den Mitmenschen und der Natur ein. 

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Für die Entwicklung von Konzepten und Programmen für eine nachhaltige Energiezukunft.

Das bedeutet für mich «daheim»

Die Natur und die Berge beim Klettern, Bergsteigen und Unternehmen von Skitouren zu erleben. 

Smartspider

Smartspider

Vorstösse und Kommissionen von Aeneas Wanner im Grossen Rat